Easy Trail Trans Alp

Easy Trail Trans Alp 2017 — 16.06.-23.06.2018

Mit dem Endurobike über die Alpen?

Nauders – Reschensee

Du fühlst dich für unseren Klassiker trail.trans.alp noch nicht fit genug?
Du fühlst dich auf S1 Trails wohl und scheust dich nicht, unter Anleitung eines Fahrtechniktrainers die Herausforderung S2 anzunehmen?

Darum haben wir uns in der letzten Saison intensiv damit beschäftigt, eine Route für unsere neue easy.trail.trans.alp zu finden

Dann fahr mit den Pionieren des trail.trans.alp über die Alpen. Obwohl wir für viele Anstiege Lifte, Gondeln, Shuttles und die Bahn nutzen, bist du in der Lage täglich zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter aus eigener Kraft zu bewältigen. Dann stell dich der Herausforderung easy.trail.trans.alp.

Alle Trails sind maximal in den Schwierigkeitsstufen S1-S2 und wir werden ein gigantisches Bergerlebnis haben. Da wir auch Lifte, Bergbahnen und Shuttles nutzen, werden wir mit unseren Bikes Orte erreichen, die ansonsten außerhalb unserer Reichweite liegen.
Da wir bei dieser neuen Route ein Begleitfahrzeug haben, wird unser Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft transportiert und wir haben unsere mobile Werkstatt an Bord, um bei eventuellen Defekten professionelle Hilfe leisten zu können. Außer einem kleinen Daypack stört uns tagsüber nichts bei unserer Tour über die Alpen und jeder kann sich auf sich selbst, die flowigen Trails und die traumhafte Landschaft konzentrieren.

Dann nichts wie los zur easy.trail.transalp!!!

Pro Tips | Rucksack für den Alpencross packen wie ein Profi | ENDURO Mountainbike Magazine

Ein Alpencross steht an. Das heißt, man ist mehrere Tage mit dem Bike unterwegs und sollte alles an Kleidung und Werkzeug, was man für diese 5 bis 8 Tage braucht, dabeihaben. Natürlich muss auch alles in einem Rucksack verstaut und auf dem Rücken transportiert werden können.

Geplanter Ablauf

16.06.2018 Anreise nach Lermoos und Bikecheck
17.06.2018 Lermoos – Prutz mit Blindseetrail und Pillerhöhe
18.06.2018 Prutz – Reschen mit Norbertshöhentrail und Plamort/Bunkertrail
19.06.2018 Reschen – Goldrain mit Spintrail und Zugtrail
20.06.2018 Goldrain – Ultental mit Holy Hansen Trail
21.06.2018 Ultental- Madonna di Campiglio mit Rabbijoch (kurze Schiebepassage)
22.06.2018 Madonna di Campiglio – Torbole über Val d Agola (kurze Schiebepassage)
23.06.2018 Rückreise mit Shuttle nach Lermoos

 

Termin 16.06. bis 23.06.2018
Preis 549 € (Transport & Guiding)
Übernachtungen werden durch ridehappy nur vermittelt und sind beim entsprechenden Anbieter vor Ort direkt zu bezahlen. Richtpreis ca. 550€ für Übernachtungen mit Frühstück, Abendessen.
Plätze Teilnehmerzahl auf 10 Teilnehmer begrenzt!!!

Anmeldung

NEU!! Radon EMTB trail.trans.alp Info & Anmeldung
Share Button

Sorry, we don't support your old browsers