News

News

Die ridehappy Trail Transalp 2018 hat nun noch ein paar wenige freie Restplätze und wer in diesem Jahr dabei sein möchte, sollte sich so langsam anmelden!
Termin ist 14.07. - 21.07.2018
Wir starten in Lenzerheide auf dem Rothorn und fahren von dort (mit Unterstützung durch Lifte, Bahnen, Shuttles) immer weiter Richtung Süden zum Gardasee. Jeder Teilnehmer sollte fit genug sein, um S2 bis S3 Trails zu befahren und nebenbei noch bis zu 1500hm aus eigener Kraft zu bewältigen.
Je Guide haben wir maximal 8 Teilnehmer! Und es gibt kein Begleitfahrzeug, das uns Luxusgüter von Unterkunft zu Unterkunft shuttlet!!! Eine Woche Mountainbiken auf den schönsten Trails der Alpen und Rückbesinnung auf das Wesentliche! Jeden Tag neue faszinierende Trails und unvergessliche Panoramen und Erlebnisse!
Info und Anmeldung unter www.ridehappy.de/events/trail-trans-alp/
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die ridehappy easy Trail Transalp 2018 ist online und es sind noch ein paar Plätze frei. Termin ist 16.06.- 23.06.2018
Seit 2017 haben wir diese traillastige Transalp im Programm und wir überqueren die Alpen von Lermoos bis zum Gardasee. Die Trails sind hier alle im Schwierigkeitsgrad S1-S2 und wir befahren hierbei z.B. den Blindseetrail, Etschtrail, Plamort, Spintrail, Zugtrail und noch viele viele mehr. Wir nutzen zum Aufstieg oft Bahnen und Shuttles, so dass wir täglich maximal 1200hm uphill aus eigener Kraft treten müssen.
Infos und Anmeldung auf www.ridehappy.de/easy-trail-trans-alp/
... See MoreSee Less

View on Facebook

ridehappy eMTB Trail Transalp 2018 vom 23.-30.06.2018 ist online und so langsam füllt sich unsere Anmeldungsliste. Wer also Lust hat, mit uns von Lermoos an den Gardasee zu e-radeln, der sollte sich so langsam aber sicher anmelden.
Wir befahren auf unserem Weg über die Alpen täglich faszinierende up und downhilltrails und kommen dabei immer weiter Richtung Süden, bis uns dann am letzten Tag der Gardasee zu Füssen liegt!
Alle Trails sind im Schwierigkeitsgrad S1 bis S2 und es gibt an kniffligen Trails immer eine leichte Umfahrung, so dass auch weniger versierte Biker voll auf ihre Kosten kommen. Selbstverständlich gibt es an den entsprechenden Stellen immer Fahrtechniktipps, damit jeder Teilnehmer mit einem Grinsen im Gesicht am Gardasee ankommt und nebenbei auf einem neuen Fahrtechniklevel ist.
www.ridehappy.de/events/emtb-trail-trans-alp/
... See MoreSee Less

View on Facebook

ridehappy hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... See MoreSee Less

View on Facebook

Die ridehappy Events 2018 sind nun online und die Anmeldung ist ab sofort möglich! Teilweise sind die Events aufgrund von Voranmeldungen schon ziemlich gut gebucht!
Also schnell anmelden! Die Teilnehmerplätze sind wie immer begrenzt!
Freeridedays Liguria 9.-14.5.2018
Easy Trail Transalp Lemoos-Gardasee16.-23.06.2018
eMTB Trail Transalp Lermoos-Gardasee 23.-30.06.2018
Trail Transalp Lenzerheide-Gardasee14.-21.07.2018

www.ridehappy.de/events
... See MoreSee Less

View on Facebook

Easy Trail Transalp Tag 6
Madonna di Campiglio - Torbole
Letzter Tag und auch letzte Trails dieser Transalp! Es geht nun direkt hinter Madonna auf einem Flowtrail hinunter zur Cascate und nach einer weiteren kurzen Abfahrt gemütlich hinauf zum Lago di val d'agola... danach wird es ungemütlich: bis zum Passo bregn del ors ist es steil und man mauss schieben, fahren läßt sich hier leider wenig. Dafür entlohnt der Pass mit einem Ausblick auf die Brentadolomiten und den Adamello Gletscher. Im Anschluss folgt welliges Gelände bis zum Passo del gotro und dann ein technischer Trail, der sich leider aufgrund der Regenfälle der letzten Wochen als sehr knifflig herausstellt... abr das sind nur wenige Meter und der Rest ist zwar steil, aber technisch nicht zu anspruchsvoll.
Es geht dann über Stenico, und Ponte Arche zum Passo Ballino und dann vorbei am Lago di Tenno hinab Richtung Gardasee, wo wir noch einen typischen Gardaseetrail nach Riva hinunterrollen um dann endlich angekommen zu sein... zur Belohnung gibt es Aperol bei Meckis und abends dann Meeresfrüchte in der Villa Emma...
Es war eine super Woche und wir freuen uns schon wieder auf die Easy Trail Transalp 2018...
64.31km, 1128hm uphill, 2581hm downhill
#magura #qloom #roeckl #ridehappy #easytrailtransalp #radon #deuter #ixs #radon
... See MoreSee Less

View on Facebook

Easy Trail Transalp Tag 5:
Ultental - Madonna di Campiglio
Das Wetter ist schön und wir beginnen nach dem Frühstück mit der längsten Auffahrt der Transalp. Es geht zunächst hinauf zur Bergkaseralm und dann steil weiter zur Bärhapalm, und im Anschluss das Schiebestück hinauf zum Hochplateau... und die Mühe ist es wert, denn der Trail ins Val di Sole zieht sich zunächst verblockt und technisch, dann immer flowiger und extrem abwechslungsreich hinunter... Trailrausch total. Leider ist Stanleys Pedal so begeistert, dass es sich spontan verabschiedet und wir in Male zunächst mal Pedale kaufen müssen, bevor wir im Shuttle nach Madonna hochfahren...
33km, 1291hm uphill, 1820hm downhill
#magura #qloom #deuter #dtswiss #ridehappy #easytrailtransalp #roeckl #ixs #fiveten #radon #slidehybrid
... See MoreSee Less

View on Facebook

Easy Trail Transalp Tag 4:
Von Goldrain ins Ultental
Es ist trocken und auch die Temperaturen werden angenehmer! Zunächst folgen wir dem Radweg bis zur Gondel nach Aschbach. Von der Bergstation treten wir hinauf zum Vigiljoch und im Anschluss daran noch weiter zum Almengelände der Bärenbadalm. Nach einer Pause mit Blick auf Rosengarten und Brentadolomiten geht es auf dem extrem abwechslungsreichen Trail hinunter zur Bärenbadalm und dann weiter hinunter bis ins Ultental... und im Anschluss mit dem Shuttle das Ultental hinauf nach St. Nikolaus.
48km, 640hm uphill, 1521hm downhill
#magura #qloom #radon #dtswiss #deuter #ixs #ridehappy #easytrailtransalp #roeckl
... See MoreSee Less

View on Facebook

Easy Trail Transalp Tag 3:
Es ist saukalt, aber trocken.Oben hat es zwar leicht geschneit, aber trotzdem fahren wir mit der Schöneben Bahn zum Spin Trail! Superflowig und überraschend wenige Matschlöcher erwarten uns. Wir haben so richtig Spass und die Kälte ist schnell vergessen. Danach folgen wir der Via Claudia bis nach Glurns und treten dann zum Zugtrail hoch... purer Flow folgt! Immer leicht bergauf und bergab geht es bis kurz vor Prad und dann wieder auf der Via Claudia bis nach Goldrain zum Shuttle auf den Propain Trail: Lydia ist komplett von diesem Trail geflashed und leider sind wir viel zu schnell wieder im Tal und übernachten in Morter bei Peter Schwienbacher... wobei die nächtliche Spontanparty in Peters Bar natürlich erwähnt werden muss: livemusik von Peter und dazu einige sehr leckere Schnapsproben... supergeil! Peter Schwienbacher rockt den Abend!
72km, 575hm uphill, 2554hm downhill
#magura #qloom #ixs #deuter #roeckl #ridehappy #easytrailtransalp #fiveten #radon #slidecarbon
... See MoreSee Less

View on Facebook

Easy Trail Transalp Tag 2:
Es ist kalt... und wolkenverhangen, aber trocken. Zunächst treten wir die 200hm zur Pillerhöhe, wo der Nebel aufreisst und wir ins Inntal sehen. Die Abfahrt stellt uns vor keine Schwierigkeiten, und auch die Via Claudia bis Nauders nicht, jedoch hat es beim Aussteigen aus der Gondel am Bergkastell etwas geschneit, der Trail hinunter über Plamort, Panzersperren und Aussichtsfels ist nass und rutschig... abr trocken ann es ja bekanntlich jeder, und so geniessen wir ihn bis hinunter nach Reschen, wo wir übernachten... 63.41km, 1077hm uphill, 1709hm downhill
#magura #qloom #radon #dtswiss #roeckl #ixs #deuter #fiveten #easytrailtransalp
... See MoreSee Less

View on Facebook
Share Button

Sorry, we don't support your old browsers